LifeStyleNeel Jani
Werbung

Neel Jani

Im Sommer gewann der Schweizer Porsche-Pilot das 24-Stunden-Rennen von Le Mans und wurde zur lebenden Rennfahrer-Legende.
Erstausstrahlung:

Informationen

Benzin fliesst in seinen Adern, er liebt die Höchstgeschwindigkeit und ist auf der Überholspur unterwegs. Im Sommer gewann Neel Jani das 24-Stunden-Rennen von Le Mans und dieser Sieg machte ihn zur lebenden Rennfahrer-Legende. Patricia Boser trifft den Schweizer Porsche-Pilot auf der Kartbahn und lernt ausserdem seine schöne amerikanische Frau Lauren kennen

Weitere Themen

Abgefahren
Die besten Premieren an der Auto Zürich

Neuheiten Auto Züri Audi R8 Spyder Der neue Audi R8 Spyder lässt sich in 20 Sekunden in ein Cabrio verwandeln und das sogar bei einer Geschwindigkeit 50 km/h. Der V10 Motor beschleunigt in 3,6 Sekunden auf 100 km/h, schafft maximal 318 km/h und kostet 220'000 Franken. Skoda KodiaqDer neue SUV von Skoda heisst Kodiaq und bietet Platz für sieben Personen. Das Cockpit überzeugt durch Qualität und der integrierte Touchscreen reagiert zackig. Der SUV gibt es in Diesel- wie auch Benzinversionen. Das Einsteigermodel hat einen Motor mit 125 PS, Allradantrieb und kostet 29'450 Franken. Peugeot 3008Mit dem 3008 hat endlich auch Peugeot einen Kompakt SUV. Sobald man in den 3008 einsteigt, wundert man sich über das kleine und ungewöhnlich tief positionierte Lenkrad. Nach ein paar Minuten gewöhnt man sich an das sogenannte i-Cockpit und findet sogar Gefallen daran. Der Peugeot 3008 gibt es in Benzin- und Dieselversionen ab 27’350 Franken. Renault ZoeGanz auf Strom setzt der Renault Zoe. Der neu entwickelte Akku kommt mit 400 Kilometern fast doppelt so weit wie die Vorgängerversion. Neu ist auch, dass die Batterie statt nur gemietet ebenfalls gekauft werden kann. 10'000 Franken kostet die Batterie, das Auto gibt es ab 26'200 Franken. Hyundai IoniqAuch der Hyundai Ioniq macht es mit Strom und ist weltweit das erste Fahrzeug, das drei alternative Antriebssysteme anbietet – rein elektrisch, Hybrid oder als Steckdosenhybrid. Serienmässig gibt es nebst einer Einparkhilfe mit Rückfahrkamera auch einen Tempomat mit Abstandsradar. Der Hyundai Ioniq kostet 29’490 Franken. Porsche PanameraÄusserlich ist der Porsche Panamera einiges schöner geworden und sieht in der zweiten Generation aus wie der Bruder des Porsches 911. Der neue V8 Diesel Motor leistet 422 PS und der mit Allrad betriebe Panamera kostet 142’800 Franken. Mercedes GLC CoupéDer neue Mercedes GLC Coupé ist ein kompakter SUV und ein robustes Sportcoupé in einem. Das Einsteigermodel hat 125 PS und kostet 49'980 Franken. Toyota C-HR 0 0 1 304 1920 TeleZueri 16 4 2220 14.0 Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-ansi-language:DE;} Auch Toyota mischt neu im Crossover-Segment mit und zeigt ihr erstes SUV-Coupé und das sogar mit Hybridantrieb. Der Japaner leistet mit Unterstützung des Elektromotors 122 PS und gibt es ab 24'900 Franken.

Anmeldung NewStyle

Falls Sie sich umstylen möchten und in der NewStyle-Rubrik von LifeStyle vorkommen möchten, können Sie sich hier bewerben.