TierischAus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal AG
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal AG

„tierisch“ begleitet den Tierarzt des Tierpark Goldaus während einem Gesundheitscheck eines jungen und eines ungeborenen Bartgeiers — Kastrationspflicht für Katzen. Das fordern Tierschützer und sammeln Unterschriften
Erstausstrahlung:

Themen & Wettbewerb

Bartgeierzucht

„tierisch“ begleitet den Tierarzt des Tierpark Goldaus während einem Gesundheitscheck eines jungen und eines ungeborenen Bartgeiers und verrät, warum die Geschlechtsbestimmung eines solchen Greifvogels nicht ganz einfach ist.

Kastrationspflicht für Katzen Das fordern Tierschützer und sammeln Unterschriften. So will man die Katzenpopulation in unserem Land in den Griff bekommen.
Tiervermittlung Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal / AG (0900 980 022 / www.tierschutz-aargau.ch). Wettbewerb

Welche Vögel züchtet der Tierpark Goldau und wildert sie dann in den Bergen aus?

1. Wellensittiche
2. Bartgeier

Teilnahme: Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich Einsendeschluss: 13. Juni 2016 Gewinnerin letzte Woche: Luzia Brauchli, 9553 Bettwiesen

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal / AG (0900 980 022 / www.tierschutz-aargau.ch).

Hunde suchen ein Zuhause:

Zenon

Alter/Geschlecht/Rasse: 6 Monate / männlich / Laufhund-Mischling

Charakter: Zenon ist freundlich, aufgeschlossen und menschbezogen. Er kennt bereits einiges, ist sich auch Tram-, Zug und Auto fahren gewöhnt. Kinder kennt er aber nicht. Mit Zenon muss von Anfang an regelmässig gearbeitet werden, damit aus ihm ein ausgeglichener und zufriedener Begleiter wird. Eine klare und faire Führung sollte selbstverständlich sein. Mit Artgenossen, ob gross oder klein, kommt er gut aus.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Zenon sucht sportliche Hundehalter die viel Zeit für ihn aufbringen können und sich auch bewusst sind, was ein Junghund alles benötigt. Zenon könnte auch als Zweithund platziert werden.

Aliki

Alter/Geschlecht/Rasse: 0.5-jährig / weiblich / Laufhund-Mischling

Charakter: Aliki ist eine freundliche und aufgestellte Junghündin. Sie kennt bereits Tram-, Zug und Auto fahren. Kinder kennt sie aber nicht. Mit Aliki muss von Anfang an regelmässig gearbeitet werden, damit aus ihr ein ausgeglichener und zufriedener Begleiter wird. Eine klare und faire Führung sollte selbstverständlich sein. Mit Artgenossen, egal ob gross oder klein, kommt sie gut zurecht.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Aliki sucht sportliche Hundehalter die viel Zeit für sie haben und sich auch bewusst sind, was ein Junghund alles benötigt. Aliki eignet sich auch als Zweithund.

Boby

Alter/Geschlecht/Rasse: 0.5-jährig / männlich, kastriert / Shar Pei

Charakter: Boby, der Shar Pei Rüde wurde in ein Tierferienheim gebracht und nie mehr abgeholt. Da er ständig Durchfall hatte, wurde er beim Tierarzt abgeklärt. Die Diagnose «Morphus Crohn» machte eine Operation nötig, von der er sich gut erholt hat. Wenn er einem Menschen vertraut, ist er sehr verschmust und liebt Streicheleinheiten über alles. Er hat einen guten Grundgehorsam, doch manchmal ist er ein richtiger Dickschädel und versucht seinen Kopf durch zu setzen. Er braucht jemanden, der ihn konsequent führt und auch nicht so schnell locker lässt. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Boby braucht Besitzer die sich mit dieser Rasse auskennen und Hundeerfahrung haben. Wir sehen ihn eher als Einzelhund. Katzen mag er gar nicht, es sollte keine im neuen Zuhause haben. Wer hat genügend Zeit für Boby und lastet ihn mit Kopfarbeit und Spaziergängen aus?

Rocky

Alter/Geschlecht/Rasse: 11-jährig / männlich, kastriert / Chihuahua x Papillon-Mischling

Charakter: Rocky kam ins Tierheim, da seine Besitzerin erkrankt ist. Er zeigt sich als sehr verschmuster und lieber Rüde, der mit allen in der Gruppe gut auskommt. Er läuft im Rudel mit, kennt Grundkommandos und möchte gefallen. Ein Senior, der ein ruhiges Umfeld schätzt und es eher gemütlich nimmt.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für Rocky suchen wir Hundefreunde die viel Zeit für ihn haben. Im neuen Zuhause sollte es eher ruhig und gemütlich sein, ohne Kinder. Rocky sucht ein Zuhause wo er seinen Lebensabend geniessen darf.

Veit und Orpheus

Alter/Geschlecht/Rasse: 11- und 9-jährig / beide männlich und kastriert / Boder Collie-Mischling und Deutscher Vorstehherhund-Mischling

Charakter: Veit: Veit braucht bei Fremden am Anfang etwas Zeit bis er ganz auftaut. Danach zeigt er sich aber verschmust und verspielt. Manche Alltagssituationen können Veit noch verunsichern oder ängstigen, deshalb möchten wir Ihn gerne zusammen mit Orpheus platzieren. Orpheus gibt ihm ihn solchen Momenten Sicherheit und Vertrauen. Mit Artgenossen kommt er gut aus.

Orpheus: Orpheus ist ein liebenswerter Senior, der das Leben nimmt wie es kommt und auch geniesst. Er kennt die Grundkommandos und kommt mit allen anderen Artgenossen gut aus. Gegenüber den Menschen zeigt er sich verschmust und anhänglich; ein liebenswerter Begleiter. Er ist aber noch sehr aktiv und freut sich, wenn man Zeit für ihn hat und ihn auslastet. Orpheus ist auf dem rechten Auge leider erblindet, das hindert ihn aber nicht ein lebensfroher und aufgestellter Hund zu sein.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Die beiden Hundeopas Veit und Orpheus würden wir gerne zusammen platzieren. Beide Hunde sind noch sehr aktiv und gerne unterwegs und möchten zusammen ihren Lebensabend bei neuen Besitzern geniessen dürfen. Im neuen Zuhause sollten keine Katzen wohnen und die Kinder schon im Teenageralter sein.

Kleintiere suchen ein Zuhause:

Big, Boy und Flinn

Alter/Geschlecht/Rasse: Dez. 15, Jan. und Feb. 16 / männlich / Zwergkaninchen

Charakter: Big kam mit einigen anderen Kaninchen ins Tierheim. Er lebt in einer Junggesellengruppe mit Boy und Flinn zusammen. Diese Gruppe harmoniert gut und die 3 Kaninchen werden nur zusammen und in Aussenhaltung vermittelt. Sie sind noch nicht ganz handzahm.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Kaninchen brauchen einen sauberen, geräumigen Stall und einen Auslauf mit verschiedenen Versteckmöglichkeiten der viel Platz zum Hoppeln, Buddeln und Hakenschlagen bietet. Eine gesunde Ernährung ist ebenfalls wichtig und es benötigt auch genügend Nagematerial, wie z.B. geeignete frische Äste. .

Fienchen und Flip

Alter/Geschlecht/Rasse: Ende Feb. 16 und ca. 2015 / weiblich / Zwergkaninchen

Charakter: Fienchen kam zusammen mit einigen anderen Kaninchen ins Tierheim. Sie ist noch etwas scheu, aber hat sich gut eingelebt. Im Tierheim wurde sie mit der Findelzibbe «Flip» vergesellschaftet und die beiden verstehen sich sehr gut. Nach Möglichkeiten werden beide gemeinsam abgegeben. Fienchen wird nur in artgerechte Aussenhaltung abgegeben.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Kaninchen brauchen einen sauberen, geräumigen Stall und einen Auslauf mit verschiedenen Versteckmöglichkeiten der viel Platz zum Hoppeln, Buddeln und Hakenschlagen bietet. Eine gesunde Ernährung ist ebenfalls wichtig und es benötigt auch genügend Nagematerial, wie z.B. geeignete frische Äste.

Luna und Lara

Alter/Geschlecht/Rasse: 2-jährig / weiblich / Meerschweinchen

Charakter: Luna und Lara kamen ins Tierheim, da ihre Besitzerin eine Allergie entwickelt hat. Beide Meerschweinchen sind handzahm.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Meerschweinchen brauchen einen sauberen, geräumigen Stall und einen Auslauf mit verschiedenen Versteckmöglichkeiten der viel Platz bietet. Sie brauchen Artgenossen und genügend Nagematerial muss vorhanden sein.

Katzen suchen ein Zuhause:

11 Katzen aus einem Fall mit vielen Katzen in einer 1-Zimmer-Wohnung (Animal Hoarding)

Alter/Geschlecht/Rasse: geb. zwischen 2010-2013 / gemischt, alle kastriert / EHK, div. Farben

Charakter: Gegenüber Fremden noch etwas zurückhaltend. Mit Guetzli und Spielzeug können sie gut angelockt werden. Haben Sie Vertrauen gefasst, lassen sie sich anfassen und streicheln.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Alle diese Katzen suchen zu Zweit oder zu einer anderen sozialen Katze ein eher ruhiges Zuhause ohne Hektik und Lärm, aber mit Freigang. Sie sind in einer sehr ländlichen Umgebung aufgewachsen und kennen den Strassenverkehr nicht gut. Deshalb sollte das neue Zuhause auch sehr ländlich sein, Wiesen und Wald in der Nähe. Die Katzenklappe kennen sie nicht, da braucht es noch etwas Training und Geduld, bis sie diese akzeptieren werden. Auch Kinder und Hunde kennen diese Katzen nicht.

Aristoteles

Alter/Geschlecht/Rasse: 10-jährig / männglich, kastriert / Perser, blue

Charakter: Aristoteles ist ein älterer Perserkater, der manchmal auch grummelig sein kann, wenn er seine Ruhe haben will. Verschmust und anhänglich, auch diese Seite zeigt er gerne und geniesst es, wenn man Zeit für ihn hat. Sein Fell braucht etwas mehr Aufwand für die Pflege. Aristoteles war eine Einzelkatze und auch im Tierheim hat er sein eigenes Revier. Ob er mit anderen Katzen auskommt, müsste zuerst noch ausprobiert werden.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für Aristoteles suchen wir Katzenliebhaber mit einer grossen Wohnung. Dazu gehört sicherlich auch ein gesicherter Balkon oder Terrasse, damit er frische Luft schnuppern kann. Wo wartet ein Kratzbaum mit Höhle und Kuschelmatte auf diesen hübschen Perserkater?

Kimi

Alter/Geschlecht/Rasse: ca. 5-jährig / männlich, kastriert / Britisch Kurzhaar-Mischling

Charakter: Kimi stammt aus einem Tierschutzfall mit zu vielen Katzen. Er ist zutraulich und freundlich, mag andere Katzendamen, aber keine Kater. Zurzeit teilt er sich das Gehege mit Katzendame Kaja. Kimi wuchs abseits von stark befahrenen Strassen auf und kennt deshalb den Verkehr nicht wirklich. Nun sucht er Anschluss bei Katzenfreunden mit viel Zeit und grüner Umgebung.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Kimi benötigt nach der Eingewöhnungszeit regelmässigen Freigang, eher in ländlicher Umgebung. Zu Kleinkindern eignet er sich nicht, Teenager ok.

Katinka

Alter/Geschlecht/Rasse: ca. 5-jährig / weiblich, kastriert / Perser-Mischling

Charakter: Katinka stammt aus einem Tierschutzfall mit zu vielen Katzen. Sie ist sehr verspielt, freundlich und anhänglich. Leider hatte sie auf beiden Augen starke Bindehautenzündungen, was zur Folge hat, dass ihre Sehkraft auf einem Auge stark eingeschränkt ist. Das hindert sie aber nicht daran, ihr Katzenleben zu geniessen. Im Tierheim teilt sie sich das Zimmer mit Kitty und die beiden Katzen kommen sehr gut miteinander aus. Wir würden sie deshalb gerne zusammen platzieren in einer grossen Wohnung mit gesichertem Balkon oder Terrasse.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für die Perserdame suchen wir Katzenliebhaber die sich mit der Rasse auskennen, die Fellpflege dieser Katzen, sprich kämmen, braucht etwas mehr Aufwand und Zeit. Da die schlechte Haltung vorher Spuren an den Katzen hinterlassen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn sie gemeinsam ein liebvolles Zuhause fänden, mit der Möglichkeit frische Luft und Sonne auf Balkon oder Terrasse geniessen zu dürfen.

Kitty

Alter/Geschlecht/Rasse: ca. 5-jährig / weiblich, kastriert / Perser-Mischling

Charakter: Kitty stammt aus einem Tierschutzfall mit zu vielen Katzen. Kitty ist leider nicht so gut zwäg und hat chronischen Katzenschnuppen, der am abheilen ist. Zurzeit inhaliert sie 2 x pro Tag, und macht dies sehr gut. Auch konnte sie noch nicht kastriert werden, da sie zu mager ist und aufgepäppelt werden muss. Sie liebt es aber zu spielen und zu schmusen, sei es mit Katinka oder unserem Personal. Kitty ist eine aufgestellte, fröhliche Katzendame. Mit Katinka teilt sie sich ein Zimmer und die beiden kommen sehr gut miteinander aus. Wir würden sie deshalb gerne zusammen platzieren in einer grossen Wohnung mit gesichertem Balkon oder Terrasse.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Für die Perserdame suchen wir Katzenliebhaber die sich mit der Rasse auskennen, die Fellpflege dieser Katzen, sprich kämmen, braucht etwas mehr Aufwand und Zeit. Da die schlechte Haltung vorher Spuren an den Katzen hinterlassen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn sie gemeinsam ein liebvolles Zuhause fänden, mit der Möglichkeit frische Luft und Sonne auf Balkon oder Terrasse geniessen zu dürfen.