TeleBärn NewsBeschwerde gegen Solothurner Contact Tracing abgelehnt: Angebliche Corona-Superspreaderin wehrt sich vergebens
Werbung

Beschwerde gegen Solothurner Contact Tracing abgelehnt: Angebliche Corona-Superspreaderin wehrt sich vergebens

Weil Kamilla T. trotz positivem Corona-Test Ende Juni 2020 gleich zweimal Feiern ging, mussten 280 Partygäste in Quarantäne. Gegen diese Anschuldigung hat die junge Grenchnerin Beschwerde eingeleitet – sie habe vom Solothurner Contact Tracing die Erlaubnis erhalten, die Isolation früher beenden zu dürfen. Nun wurde die Beschwerde aufgrund mangelnder Beweise abgewiesen.
Erstausstrahlung:
    #Contact Tracing#Solothurn#Coronavirus#Superspreader#Kamilla T.