TalkTäglichEine ungleiche Partnerschaft auf dem Arbeitsmarkt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Eine ungleiche Partnerschaft auf dem Arbeitsmarkt

Wenn Gewerkschafter und Unternehmer am selben Tisch sitzen, geht es meistens hart zu und her, sei es bei Verhandlungen über Löhne oder über die Arbeitszeit. Beim Projekt Jobtimal.ch sind sich sowohl die Arbeitnehmervertreter als auch die Arbeitgebervertreter einig.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Wenn Gewerkschafter und Unternehmer am selben Tisch sitzen, geht es meistens hart zu und her, sei es bei Verhandlungen über Löhne oder über die Arbeitszeit. Beim Projekt Jobtimal.ch sind sich sowohl die Arbeitnehmervertreter als auch die Arbeitgebervertreter einig. Zusammen sitzen sie einträchtig in einem Verein, der Langzeitsarbeitslose mit gesundheitlichen oder sozialen Handicaps wieder in den Arbeitsprozess intergriert und dabei gleichzeitig noch Sozialhilfekosten spart. Ja wie funktioniert denn das überhaupt, und finden sich genügend Unternehmer, die sich als Arbeitgeber für Benachteiligte engagieren wollen?

Moderation: Matthias Mast

TalkTäglich – Montag bis Mittwoch um 18:30 Uhr.

Gäste

Béatrice Stucki
Präsidentin des Gewerkschaftsbundes Bern und Umgebung Bernhard Emch
Unternehmer EMCH Aufzüge