TierischAus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs

Vogelpark Ambigua: Aras, Kakadus und Sittiche erleben – Im Fricktal eröffnet der grösste Vogelpark der Schweiz. — Tierische Prävention: Mit dem Projekt „Prevent a Bite“ — Tiervermittlung von Hunden, Katzen und Kleintieren
Erstausstrahlung:

Themen & Wettbewerb

Vogelpark Ambigua

Aras, Kakadus und Sittiche erleben: Im Fricktal eröffnet der grösste Vogelpark der Schweiz.

Tierische Prävention

Mit dem Projekt „Prevent a Bite“ lernen Kinder den richtigen Umgang mit Hunden.

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal / AG (0900 980 022 / www.tierschutz-aargau.ch)

MODERATION: Christine Honegger

Wettbewerb

Wie viele Hunde hat der Aargauische Tierschutzverein ATs wegen einer Beschlagnahmung übernommen?

A) 21 Hunde
B) 31 Hunde

Einsendeschluss: 4. Mai

Gewinnerin des letzten Wettbewerbs

Gabriela Mangani, Riehen

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal / AG (0900 980 022 / www.tierschutz-aargau.ch)Hunde suchen eine neues ZuhauseBrelly

Geschlecht/Alter/Rasse: weiblicher, 8-jähriger Pekinese x Epagneul-Mischling

Charakter: Die kleine und agile Brelly versteht sich sehr gut mit grösseren Hunden, kleine hingegen findet sie echt doof. Sie ist lauffreudig, freundlich, kennt sehr vieles und kann überall hin mitgenommen werden. Ausflüge liebt sie, ob mit dem Auto, Zug, Tram und Bus – egal, für Brelly kein Problem.

Anforderungen an neue Halter: Brelly weiss genau, was sie will. Da sie sich gerne ausgiebig bewegt, sollten ihr die neuen Hundehalter auch genügend Abwechslung bieten können. Sie ist zwar eine fröhliche Begleiterin, kann an der Leine aber schon mal rumzicken und in «Grössenwahn» verfallen. In solchen Situationen braucht Brelly Besitzer, die ihr mit Ruhe und Bestimmtheit nicht alles durchgehen lassen. Eine kleine, selbstbewusste Hundedame sucht ihresgleichen.

Toby

Geschlecht/Alter/Rasse: männlicher, 6-jähriger Appenzeller x Labrador-Mischling

Charakter: Toby ist ein schöner und stolzer Rüde. Er zeigt sich freundlich, sehr lebhaft und temperamentvoll. Er ist lernbereit und liebt es, mit dem Kopf zu arbeiten. Ein toller und liebenswerter Begleiter für bewegungsfreudige Hündeler.

Anforderungen an neue Halter: Ein Hundeherr im besten Alter sucht seine 2. Chance bei erfahrenen Hundebesitzern, die ihn zu führen wissen, da Toby Jagdtrieb besitzt. Mit Hündinnen ist Toby sozial und verträglich. Mit Rüden kommt er hingegen nicht zurecht und hängt den Macho raus. Sein Grundgehorsam ist gut, benötigt aber eine klare, faire und konsequente Führung. Eine gute Hundeschule sollte mit Toby unbedingt noch besucht werden.

West Highland Rudel: Rori, Pongo, Wuschel, Don Camillo, Diego, Hörnli, Queen, Beauty

Alter/Geschlecht/Rasse: 1- bis 7-jährige, männliche und weibliche West Highland White Terrier x Bichon Frisé

Charakter: Von unserem weissen Rudel aus einem Tierschutzfall, konnten schon ein paar Hunde glücklich vermittelt werden. Die letzte Gruppe ist Fremden gegenüber noch etwas misstrauisch. Unterdessen wurden sie zwar mit Diversem vertraut gemacht, benötigen aber nach wie vor einiges an Unterstützung. Bei Hektik, Kleinkindern und grösseren Artgenossen reagieren sie noch unsicher. Die kleinen Terrier-Mischlinge sind grundsätzlich aber freundlich, aufgestellt und lieben es, verwöhnt zu werden.

Anforderungen an zukünftige Halter: Die Hunde brauchen im neuen Zuhause viel Zeit und Geduld, bis sie sich eingelebt haben. Wer sich gerne und oft in der Natur aufhält, einen lauffreudigen kleinen Begleiter sucht und nichts gegen regelmässige Hundeschule hat, darf sich gerne bei uns melden.

Zeus

Alter/Geschlecht/Rasse: 1-jähriger, männlicher Deutscher Schäferhund

Charakter: Der arbeitsfreudige, freundliche und typische Deutsche Schäferrüde Zeus muss noch einiges lernen, was die Grunderziehung betrifft. Voller Energie und Tatendrang zeigt sich der Junghund bei uns und arbeitet in den Lektionen gut mit. Mit gleichgrossen Hunden kommt er gut zurecht. Mit hundeerfahrenen Katzen könnte Zeus sich noch vertragen.

Anforderungen an zukünftige Halter: Für Zeus suchen wir neue Besitzer, die nach Möglichkeit Erfahrung mit Schäferhunden haben. Zwingend ist hingegen Hundeschule. Für Kleinkinder eignet sich der temperamentvolle Jungspund leider nicht, Teenager sind wiederum kein Problem. Wer kann dem hübschen Kerl das Zuhause bieten, das er benötigt?

Amadeus

Alter/Geschlecht/Rasse: 3-jähriger, männlicher West Hightland White Terrier x Bichon Frisé

Charakter: Der Mischlingsrüde Amadeus zeigt sich bei uns als freundlich, verspielt und lernbereit. Fremden gegenüber ist er anfangs eher misstrauisch.

Anforderungen an zukünftige Halter: Amadeus ist ein bewegungsfreudiger Hund, der nun bereit ist, die schönere Seite eines Hundelebens zu erleben. Wir suchen deshalb einen Einzelplatz mit einem Halter, der viel Zeit für den Mischlingsrüden hat. Denn Amadeus ist durch und durch Terrier. Er braucht eine konsequente, aber faire Führung. Die Hundeschule sollte unbedingt mit ihm besucht werden, da Amadeus bis anhin keine Grundkommandos beigebracht wurden. Seine Fortschritte zeigen jedoch, dass er gerne lernt. Während er für kleine Kinder nicht geeignet ist, sind Teenager vollkommen ok. Amadeus hat ein kleines, aber tolles Herz zu vergeben.

Katzen suchen ein neues ZuhauseBrada

Alter/Geschlecht/Rasse: 8-jährige, weibliche EHK

Charakter: Brada braucht noch etwas Zeit, um im Tierheim anzukommen. Wenn man sich ihr ruhig und sachte nähert, leise mit ihr spricht, lässt sie sich aber gerne kraulen. Hat Brada einmal Vertrauen gefasst, zeigt sie sich zutraulich und lieb.

Anforderungen an zukünftige Halter: Brada benötigt eher einen Einzelplatz in einem ruhigen Zuhause, deren Bewohner viel Zeit für die freundliche Katzendame haben. Sobald sie sich eingewöhnt hat, benötigt Brada ihren gewohnten Freilauf.

Tino & Tina

Alter/Geschlecht/Rasse: 11-jährige, weibliche EHK

Charakter: Tino ist sehr verspielt, verschmust und immer aufgestellt. Er mag Menschen sehr. Tina ist die ruhigere von beiden und schaut zunächst zu, lässt sich aber auch gerne kraulen und verwöhnen. Bei Tina wurde ein Herzgeräusch festgestellt, die Diagnose fehlt aber noch. Beide Katzen bekommen Spezialfutter zur Unterstützung der Nierenfunktion.

Anforderungen an zukünftige Halter: Tino und Tina sind zusammen aufgewachsen und möchten auch zusammen bleiben, weshalb sie nur gemeinsam vermittelt werden. Sie suchen ein eher ruhiges Zuhause mit viel Zeit und gerne in einer ländlichen, ruhigeren Umgebung mit Freilauf. Wo steht ein leerer Kratzbaum, der auf die beiden hübschen Katzen wartet?

Orelie

Alter/Geschlecht/Rasse: 7-jährige, weibliche EHK

Charakter: Orelie ist leicht schreckhaft, aber verschmust und lässt sich gerne kraulen. Bis heute haben sich keine Besitzer gemeldet. Deshalb sucht nun Orelie bei netten Katzenfreunden ein neues Zuhause.

Anforderungen an zukünftige Halter: Orelie benötigt wegen ihrer Schreckhaftigkeit ein eher ruhigeres Umfeld. Für Kinder ist sie nicht geeignet und braucht regelmässigen Freilauf.

Monty

Alter/Geschlecht/Rasse: 13-jährige, männliche EHK

Charakter: Der grosse, stattliche Kater streunte schon länger umher. Wir haben ihn Monty getauft. Anfangs fand er uns alle ein wenig «doof», lässt sich in der Zwischenzeit aber streicheln. Fremden gegenüber verhält sich Monty anfangs zurückhaltend. Deswegen benötigt er in seinem neuen Domizil etwas mehr Zeit und Geduld, bis er sich eingelebt hat.

Anforderungen an neue Halter: Für den Kater Monty wird ein Einzelplatz bei netten Katzenmenschen gesucht, da er von anderen Katzen nicht viel hält. Was er unbedingt braucht, ist regelmässiger Freilauf und Besitzer, die oft Zuhause sind. Wer gibt ihm eine neue Chance?

Kleintiere suchen ein neues ZuhauseCoconut & Sisco

Alter/Geschlecht/Rasse: 1- und 5-jährige, männliche Nymphensittiche

Charakter: Beide sind handzahm. Coconut wurde in Wildegg (Züchter Nr. 0333, Vogel Nr. 007), Sisco in Sisseln (Züchter Nr. 2004, Vogel Nr. 001) gefunden.

Anforderungen an zukünftige Halter: Falls sich keine Besitzer melden, suchen wir für die beiden ein neues, artgerechtes Zuhause mit Artgenossen und viel Platz zum Fliegen.

Chiara & Mila

Alter/Geschlecht/Rasse: weibliche Zwergkaninchen unbekannten Alters

Anforderungen an zukünftige Halter: Chiara und Mila waren bereits zuvor Gspänli. Im Moment leben sie noch in Innenhaltung. Später benötigen sie jedoch artgerechte grossräumige Aussenhaltung mit gesunder Ernährung.