TeleBärn NewsZivilanlagen werden von Gemeinden nicht zur Verfügung gestellt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Zivilanlagen werden von Gemeinden nicht zur Verfügung gestellt

Ungeeignet, unzumutbar, kommt nicht in Frage: Fünf Gemeinden hat der Kanton Bern angefragt, damit sie ihre Zivilanlagen für Asylsuchende zur Verfügung stellen und stösst dabei auf Widerstand.
Publiziert am Sa 22. Sep 2018 05:34 Uhr