TeleBärn News„Spitzer Stein“ beim Oeschinensee droht abzubrechen
Werbung

„Spitzer Stein“ beim Oeschinensee droht abzubrechen

Der Berg „Spitzer Stein“ oberhalb des Kandertals bröckelt bereits seit längerem. 20 Millionen Kubikmeter loses Gestein droht jeden Moment abzubrechen und wird von einem Warnsystem 24/7 überwacht. Der Fels bewegt sich vor allem im Sommer, was eine bessere Einsturz-Kontrolle umso dringlicher macht.
Erstausstrahlung:
    #Spitzer Stein#Kandertal#Oeschinensee#Warnsystem#Felsen