TeleBärn NewsSchweiz sendet 1,5 Tonnen medizinisches Material nach Beirut
Werbung

Schweiz sendet 1,5 Tonnen medizinisches Material nach Beirut

Am Freitagmorgen ist ein Flugzeug mit sechs medizinischen Fachleuten und 1,5 Tonnen Material für Spitäler ab Belp ins Krisengebiet Beirut geflogen. Vor rund einer Woche gab es in der libanesischen Hauptstadt eine massive Explosion, bei welcher mindestens 220 Menschen ums Leben kamen. TeleBärn war beim Abflug mit dabei.
Erstausstrahlung:
    #Beirut#Libanon#Krisengebiet#Explosion#Todesfall