TeleBärn NewsNach filmreifer Gefängnisflucht in Zürich
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Nach filmreifer Gefängnisflucht in Zürich

Fast drei Tage sind seit der Flucht des verurteilten Vergewaltigers Hassan Kiko und seiner Gefängniswärterin Angela Magdici aus Dietikon vergangen. Und noch immer fehlt jede Spur. Der Thorberg-Direktor Thomas Egger nimmt Stellung.
Publiziert am Sa 22. Sep 2018 02:46 Uhr