TeleBärn NewsNach dem Schock kommt Entwarnung: Wasserversorgung in Lützelflüh war unterbrochen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Nach dem Schock kommt Entwarnung: Wasserversorgung in Lützelflüh war unterbrochen

Die Emmentaler Gemeinde Lützelflüh rief gestern ihre EinwohnerInnen dazu auf kein Trinkwasser mehr zu benutzen. Wegen einem Leck im Wassernetz versickernden tausende Liter Wasser im Boden. Am Tag darauf laufen Reparaturarbeiten.
Erstausstrahlung:
    #Schock#Entwarnung#Wasserversorgung#Lützelflüh#Rohrbruch