TeleBärn NewsHin und Her nach kontroverser 1.-Augustrede: Nun wollen Bauern Stadt-Land-Graben zuschütten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Hin und Her nach kontroverser 1.-Augustrede: Nun wollen Bauern Stadt-Land-Graben zuschütten

Laut der 1.-Augustrede von SVP-Präsident Marco Chiesa müssen fleissige Landbewohner das Luxusleben der Städter finanzieren. Am heutigen Tag der offenen Hof-Türe wollen seine Parteikollegen, der Nationalratspräsident sowie der Präsident vom Berner Bauernverband jedoch nichts davon wissen – Im Gegenteil: Sie wollen das Land der Stadt näherbringen. Ein Versuch, den Graben wieder aufzubessern?
Erstausstrahlung: