TeleBärn NewsCorona-Fall Grenchen: 21-Jährige wehrt sich gegen Vorwürfe
Werbung

Corona-Fall Grenchen: 21-Jährige wehrt sich gegen Vorwürfe

Wegen einer jungen Frau, die trotz positivem Corona-Test in Grenchen feiern ging, mussten fast 300 Personen in Quarantäne. Der Fall erregte schweizweit Aufmerksamkeit. Die 21-jährige wurde öffentlich als Corona-Ignorantin bezeichnet und in den Sozialen Medien beschimpft. Nun wehrt sie sich gegen die Vorwürfe.
Erstausstrahlung:
    #Grenchen#Coronavirus#Superspreader#Quarantäne#Vorwürfe