TalkTäglichFünf Jahre unschuldig im Knast
Werbung

Fünf Jahre unschuldig im Knast

Fünf Jahre sass Hannes Führinger unschuldig im berüchtigten Gefängnis Al Qanater in Kairo. Jeden Tag kämpfte er „in der Hölle“ ums Überleben.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Fünf Jahre sass Hannes Führinger unschuldig im berüchtigten Gefängnis Al Qanater in Kairo. Der österreichische Sicherheitsbeauftragte wurde in einem Schauprozess als «ungläubiger Ausländer» wegen angeblich illegalem Waffenbesitz zu sieben Jahren erschwerter Haft verurteilt. Selbst als ein Höchstgericht seine Unschuld bestätigte, hielten sie ihn noch fest. Wie er jeden Tag «in der Hölle» ums Überleben kämpfte und wie ihn sein Heimatland im Stich liess, erzählt er im TalkTäglich. Das Buch ist vom «edition a»-Verlag. Moderation: Markus Gilli

Gast

Hannes FühringerSicherheitsbeauftragter