CheckUpProstataembolisation
Werbung

Prostataembolisation

Dieses minimalinvasive Verfahren ist eine neue Methode zur Behandlung der gutartig vergrösserten Prostata.
Erstausstrahlung:

Informationen

Die Prostataembolisation ist eine neue und wirkungsvolle Methode zur Behandlung der gutartig vergrösserten Prostata. Dabei werden die betroffenen Blutgefässe künstlich verschlossen. Dieses minimalinvasive Verfahren ist eine Alternative zu den bewährten medikamentösen und operativen Therapien. Für welche Patienten dieser Eingriff geeignet ist, erklären wir in Checkup – Das Gesundheitsmagazin.

Experten

Prof. Dr. med. Oliver DudeckFacharzt für Radiologie Zentrum für MikrotherapieKlinik HirslandenWitellikerstrasse 408032 Zürich oliver.dudeck@hirslanden.ch Dr. med. Daniel SeilerZentrum für Urologie ZürichWitellikerstrasse 408032 Zürich044 387 20 30 daniel.seiler@hirslanden.ch