TierischMit den Zootieren per Du / Heilende Frühlingsboten
Werbung

Mit den Zootieren per Du / Heilende Frühlingsboten

Willi Ärmel ist wohl der treuste Besucher des Zoo Zürichs. Und: Bärlauch ist auch bei Hunden eine beliebte Heilpflanze.
Erstausstrahlung:

Infos

0 0 1 40 254 Telezueri 2 1 293 14.0 Mit den Zootieren per Du

Willi Ärmel ist wohl der treuste Besucher des Zoo Zürichs. Fast täglich schaut er bei seinen Lieblingstieren den Pinguinen, Kamelen und Elefanten vorbei.

Heilende Frühlingsboten

Bärlauch ist auch bei Hunden eine beliebte Heilpflanze. Er reinigt die Blutgefässe des Vierbeiners und sorgt nach dem Winter für neue Energie.

MODERATION: Silvi Herzog

WETTBEWERB

Welche Heilpflanze sorgt für einen Energieschub bei Hunden?
1) Basilikum
2) Bärlauch

Teilnahme:

Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)

Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)

Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich

Einsendeschluss: 23. April 2018

Gewinnerin der letzten Sendung: Maria Rusch, 5628 Aristau

Tiervermittlung

0 0 1 16 103 Telezueri 1 1 118 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

0 0 1 12 86 Telezueri 1 1 97 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;} Aus dem Tierdörfli des Tierschutzvereins Olten-Solothurn und Umgebung (062 207 90 00 / www.tierdoerfli.ch).

Hunde suchen ein neues Zuhause

Charli, Sämeli & Jony

Alter/Geschlecht/Rasse: 2014 oder 2015/männlich / Chihuahua

Charakter: Sehr scheue Hunde, wir haben sie vor 1 Jahr übernommen und wir arbeiten intensiv mit ihnen. Jetzt können sie unsere Tierpfleger an die Leine nehmen und spazieren gehen. Interessenten/innen müssen gewillt sein, viele Besuche bei uns zu machen und mit unseren Tierpflegerinnen zusammen spazieren zu gehen, nachher alleine hier in unserem Gebiet.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Wir haben noch mehrere kleine Hunde aus dieser Gruppe. Es ist auch eine Patenschaft möglich, hilft uns die Kosten zu tragen.

Lana

Alter/Geschlecht/Rasse: 2017/weiblich kastriert/Labrador x Retriever

Charakter: Lebhafter fröhlicher Hund, sensibel und lieb, hat von Geburt her verkrümmte Vorderbeine. Wir waren zum Untersuch in der Tierklinik AW, vorläufig nichts machen. Nicht überanstrengen. Lana ist eine liebe und fröhliche Labrador Retriever Hündin, die aufgrund Wachstumsstörungen im Welpenalter krumme Vorderbeine hat. Lana wurde in der Tierklinik diesbezüglich untersucht und obwohl zurzeit keine veterinärmedizinischen Massnahmen notwendig sind, können zukünftige Probleme nicht ausgeschlossen werden. Stundenlange Wanderungen sind für die handicapierte Hundedame tabu, kürzere Spaziergänge geniesst Lana dafür umso mehr. Aufgrund ihrer manchmal recht stürmischen Art (sie liebt es, an einem hochzuspringen), eignet sie sich nicht zu Familien mit kleinen Kindern. Ihre zukünftigen Halter sollten Lana ein ruhiges Zuhause bieten können und auch bereit sein, mit ihr eine gute Hundeschule zu besuchen, da sie noch jede Menge lernen muss.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Jemand der Zeit hat, Einer oder Zweierhaushalt, viel Zeit zum Spazieren und mit Kopfarbeit auslasten.

Dinadonna

Alter/Geschlecht/Rasse: 2008/weiblich kastriert/Golden Retriever

Charakter: Fröhliche liebe Hündin, hatte grosse OP, ganze Milchleiste musste entfernt werden. Geht ihr jetzt gut.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Ruhiger Haushalt mit einer oder zwei Personen, liebt spazieren, nicht zu Katzen.

Lars

Alter/Geschlecht/Rasse: 2013/männlich kastriert/Labrador x Schnauzer

Charakter: Fröhlicher, lieber Rüde mit sehr viel Kraft und Temperament – rassentypisch bei Schnauzer. Lars bellt viel und kann schlecht alleine zu hause sein. Er braucht aktive und sportliche Halter, kann zu grösseren Kindern platziert werden, nicht zu Katzen.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Lars braucht eine klare und konsequente Führung und viel Beschäftigung. Besuch einer Hundeschule wäre optimal.

Katzen suchen ein neues Zuhause

Candie

Alter/Geschlecht/Rasse: 2005/weiblich kastriert/British Kurzhaar

Charakter: Sehr liebe verschmuste Katze

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Einer- oder Zweierhaushalt, Balkon mit Netz /Fenster mit Netz.

Spätzli

Alter/Geschlecht/Rasse: 2006/ weiblich kastriert/Europäische Hauskatze

Charakter: Spätzli ist ein herziges, liebes, sensibles und zutrauliches Büsi, das sich ein Zuhause mit Freigangsmöglichkeit (oder geschütztem Balkon und Fenster) in einem ruhigen Quartier wünscht.
Einer- oder Zweierhaushalt, geht auch als 2. Katze oder mit Candie zusammen.

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Einer- oder Zweierhaushalt, Balkon mit Netz /Fenster mit Netz.

Hahn sucht ein neues Zuhause

Junior

Alter: 1/2-jährig

Charakter: Nervös, Hähne krähen und das ist nicht jedermanns Sache...

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Junior braucht einen Stall mit einem geschützten Auslauf, der in- und ausbruchsicher ist.

Enten suchen ein neues Zuhause

Rasse: Lauf-Enten und andere

Anforderungen an zukünftigen Halter: Enten benötigen eine Wiese und ein Wasserbassin, einen Teich oder einen Bach zum gründeln (Nahrung auf dem Boden suchen).

Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Kaninchen

Alter/Geschlecht/Rasse: Diverse Alter / männlich krastriert

Anforderungen an die zukünftigen HalterInnen: Aussenhaltung mit einem Stall. Gehege muss mit einem Schutzzaun gegen Einbrecher gesichert sein und viele Möglichkeiten zum hoppeln, graben und verstecken bieten. Die Tiere werden als Paare oder einzeln in eine bestehende Gruppe platziert.