TierischAus dem Tierdörfli des Tierschutzvereins Olten-Solothurn
Werbung

Aus dem Tierdörfli des Tierschutzvereins Olten-Solothurn

Alte Tradition neu entdeckt: Schweizer Seidenproduktion erlebt Wiedergeburt — Vierbeiner am Arbeitsplatz: Was es bedeutet, wenn der Hund mit ins Büro darf — Tiervermittlung
Erstausstrahlung:

Themen & Wettbewerb

Alte Tradition neu entdeckt
In der Schweiz erlebt die Seidenproduktion eine Wiedergeburt. Seit 100 Jahren werden zum ersten mal wieder Seidenraupen gezüchtet. „tierisch“ besucht eine Züchterin und zeigt, wie der edle Seidenfaden gewonnen wird.

Vierbeiner am Arbeitsplatz
Was es für Hund und Halter bedeutet, wenn der Vierbeiner mit ins Büro darf.

Tiervermittlung

Aus dem Tierdörfli des Tierschutzvereins Olten-Solothurn und Umgebung in Wangen bei Olten (062 207 90 00 / www.tierdoerfli.ch).

MODERATION: Silvi Herzog

Wettbewerb

Was fressen Seidenraupen?

1) Heu

2) Blätter des Maulbeerbaums

Teilnahme:

Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)
Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)
Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich
Einsendeschluss: 7. September 2015
Gewinnerin der vorherigen Woche: Nathanja Buser, 4654 Lostorf

Tiervermittlung

Aus dem Tierdörfli des Tierschutzvereins Olten-Solothurn und Umgebung in Wangen bei Olten (062 207 90 00 / www.tierdoerfli.ch).

Hunde suchen ein neues Zuhause

Bobby

Alter/Geschlecht/Rasse: 1-jähriger, männlicher Schäfer-Mischling

Charakter: Lebhafter, lieber Hund

Anforderungen an zukünftige Halter: Einer- oder Zweierhaushalt, fundierte Hundeerfahrung, viel Zeit & Aufmerksamkeit (auch für ausgedehnte Spaziergänge und v.a. die Hundeschule), möchte immer dabei sein

Tschikki

Alter/Geschlecht/Rasse: 2-jähriger, weiblicher Dackel-Mischling

Charakter: Verschmuste, lustige, intelligente Hündin

Anforderungen an zukünftige Halter: Einer- oder Zweierhaushalt, Hundeerfahrung, viel Zeit für Spaziergänge und Schule, will auch immer dabei sein

Emily

Alter/Geschlecht/Rasse: 10-jähriger, weiblicher Pinscher-Mischling

Charakter: Lebhafte, verschmuste Hündin

Anforderungen an zukünftige Halter: Einer- oder Zweierhaushalt, auch Emily möchte immer dabei sein

Burton

Alter/Geschlecht/Rasse: 1-jähriger, männlicher Boxer

Charakter: Lieber und verspielter junger Hund

Anforderungen an zukünftige Halter: Familie mit Kindern möglich, jemand muss aber zuhause sein und Zeit für Spaziergänge sowie Hundeschule haben

Asco

Alter/Geschlecht/Rasse: 8-jähriger, männlicher Boxer

Charakter: Fröhlicher, lebhafter Hund

Anforderungen an zukünftige Halter: Einer- oder Zweierhaushalt, Asco ist immer noch sehr kräftig, ausreichend Zeit für Spaziergänge und Hundeschule, muss langsam ans Alleinsein gewöhnt werden

Katzen suchen ein neues Zuhause

Möhrli (Schwester von Diva)

Alter/Geschlecht/Rasse: 3-jährige, weiblich EHK

Charakter: Liebe, verschmuste Katze

Anforderungen an zukünftige Halter: Ein- oder Zweierhaushalt, Haus oder Parterrewohnung in verkehrsarmer Gegend, statt Freigang genügt eventuell auch ein grosser Balkon (Möhrli war noch nie im Freien)

Diva (Schwester von Möhrli)

Alter/Geschlecht/Rasse: 3-jährige, weibliche EHK

Charakter: Liebe, verschmuste Katze

Anforderungen an zukünftige Halter: Ein- oder Zweierhaushalt, Haus oder Parterrewohnung in verkehrsarmer Gegend, statt Freigang genügt eventuell auch ein grosser Balkon (Diva war noch nie im Freien)

Dragy

Alter/Geschlecht/Rasse: 7-jährige, männliche EHK

Charakter: Liebe, sensible, Katze

Anforderungen an zukünftige Halter: Ruhiger Einer- oder Zweierhaushalt, Wohnungskatze, Einzelkatze, möchte im Mittelpunkt stehen

Kleintiere suchen ein neues Zuhause

Meerschweinchen

Verschiedene Gruppen, von mindestens 2 männlichen und/oder weiblichen Tieren unterschiedlichen Alters, die gut miteinander auskommen. Alle Tiere wurden tierärztlich untersucht und gechippt. Die Männchen sind kastriert. Im Sommer sind die Tiere im Freien mit Schattenplätzen und vielen Unterkünften im Winter im Haus mit gleicher Einrichtung.

Kaninchen

Verschiedene Gruppen, von mindestens 2 männlichen und/oder weiblichen Tieren unterschiedlichen Alters, die gut miteinander auskommen. Alle Tiere wurden tierärztlich untersucht und gechippt. Die Männchen sind kastriert. Die Tiere sind ganzjährig im Freien in winterfesten Anlagen, die sie auch vor Füchsen und Mardern schützen.

Ratoncito und Frau Maus

Ein paar Monate junge, männliche und weibliche Farbmäuse, die nicht bei anderen Mäusen platziert werden sollten. Sie brauchen ein Innengehege mit viel Einstreu zum Graben und vielen Versteckmöglichkeiten.