TeleBärn NewsWildzucht bleibt ein Hobby, denn sie lohnt sich nicht
Werbung

Wildzucht bleibt ein Hobby, denn sie lohnt sich nicht

Züchter lieben die Tiere und Restaurantgäste ihr Fleisch. Aber weil ein Hirsch nur ein Zehntel einer Kuh abwirft, müssen 80 % importiert werden.
Publiziert am Fr 21. Sep 2018 16:08 Uhr