TeleBärn NewsUngeliebte Husky-Familie
Werbung

Ungeliebte Husky-Familie

Die Familie Krause aus dem solothurnischen Obergeralfingen hat 14 Huskys. Laut dem Bundesgericht dürfen in ihrem Haus aber nur vier Hunde wohnen. Die Grossfamilie hat nun im Kanton Bern ein neues Zuhause gefunden.
Publiziert am Sa 22. Sep 2018 05:44 Uhr