TeleBärn NewsTerror in der Türkei
Werbung

Terror in der Türkei

Mitten im Touristen-Gebiet in Istanbul sprengte sich gestern ein Selbstmordattentäter in die Luft. Der Anschlag wirkt sich auch auf das Reiseverhalten der Schweizer aus. Viele von Ihnen stornieren ihre Flüge in die Türkei. Die Mannschaften vom FC Thun und YB haben in der Türkei ein Trainingslager und halten an ihre Reisepläne fest.
Publiziert am Sa 22. Sep 2018 03:07 Uhr