TeleBärn NewsStunk bei Styner und Bienz
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Stunk bei Styner und Bienz

Kündigungen und ein offener Brief: Bei Styner + Brienz herrscht im Moment dicke Luft. Die Wochenarbeitszeit ist von 41 auf 45 Stunden erhöht worden. Und im Januar die Nachricht, dass 17 Arbeitsstellen gestrichen werden.
Publiziert am Sa 22. Sep 2018 05:35 Uhr