TeleBärn NewsPolizei stoppt 97-Jährigen an 1. Mai-Marsch
Werbung

Polizei stoppt 97-Jährigen an 1. Mai-Marsch

Wegen der Coronakrise gilt ein Versammlungsverbot, auch der 1. Mai ist da keine Ausnahme. Doch einige lassen es sich nicht nehmen, am «Tag der Arbeit» zu demonstrieren. Einer davon ist Rentner Moritz Rapp, der mit einem Freund seinen eigenen Umzug durchzieht und prompt von der Polizei angehalten wird.
Erstausstrahlung:
    #Coronakrise#Versammlungsverbot#Tag der Arbeit#Rentner#1. Mai-Marsch#Polizei#Polizeieinsatz