TeleBärn NewsNach Beschattungsaffäre: Credit Suisse kündigt Entlassungen an
Werbung

Nach Beschattungsaffäre: Credit Suisse kündigt Entlassungen an

Nachdem der CS-Topmanager Iqbal Kahn vor zwei Monaten gekündigt hatte, wurde er beschattet. Einer der Privatermittler, die von der Credit Suisse beauftragt wurden, hat sich vergangene Woche das Leben genommen. CEO Tidjane Thiam will von der Affäre nichts gewusst haben und kündigt Entlassungen an.
Erstausstrahlung:
    #Credit Suisse#Beschattungsaffäre#Tidjane Thiam#Selbstmord