TeleBärn NewsGemeinde Belp fühlt sich bezüglich Fahrende im Stich gelassen: «Vom Kanton kann man nichts erwarten»
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Gemeinde Belp fühlt sich bezüglich Fahrende im Stich gelassen: «Vom Kanton kann man nichts erwarten»

Die Fahrenden sind wieder aus Belp abgezogen. Zurück bleibt der Frust. Gemeindepräsident Benjamin Marti kritisiert, dass vom Kanton kaum Hilfe in dieser Angelegenheit komme.
Erstausstrahlung:
    #Belp#Fahrende