TeleBärn NewsBerner Firma setzt auf 38-Stunden-Woche

Berner Firma setzt auf 38-Stunden-Woche

Anfangs Dezember hat das Berner Kantonsparlament deutlich Nein zu einer 38-Stunden-Woche, in der Verwaltung, gesagt. Nein zu weniger arbeiten bei gleichem Lohn. Trotzdem setzen immer mehr Unternehmen auf dieses Modell, wie die Schwendimann AG in Münchenbuchsee. Die Entsorgungsfirma hat die 38-Stunden-Woche getestet und führt sie nun in allen Bereichen ein.
Erstausstrahlung: