TeleBärn NewsBauernhaus in Wahlendorf nach Blitzeinschlag niedergebrannt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Bauernhaus in Wahlendorf nach Blitzeinschlag niedergebrannt

Weit über 11'000 Blitze wurden in der Gewitternacht auf Samstag registriert. Absoluter Spitzenreiter mit 5'800 Blitzen bis 23 Uhr war der Kanton Bern. Einer davon traf ein Bauernhaus in Wahlendorf. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Gebäude bereits lichterloh. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt.
Erstausstrahlung: