TeleBärn News60% Prozent der Schutzmasken sind ungenügend
Werbung

@ TeleBärn

60% Prozent der Schutzmasken sind ungenügend

Eine Untersuchung der SUVA und des Bundesamts für Unfallverhütung zeigt, dass rund 60 Prozent der FFP2-Masken in der Schweiz unbrauchbar sind. Diese Schutzmasken gelten eigentlich als sicher, sofern alle Qualitätsmerkmale eingehalten werden. Offensichtlich wurden die Masken beim Import in die Schweiz ungenügend kontrolliert.
Erstausstrahlung:
    #Schutzmasken#FFP2#Qualitätskontrolle#SUVA#Import