TalkTäglichSexuelle Belästigung im Bundeshaus
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Sexuelle Belästigung im Bundeshaus

Yannick Buttet soll Frauen im Bundeshaus sexuell belästigt haben. Jetzt fordern zwei Parlamentarierinnen eine Anlaufstelle für Opfer von Sexismus.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Der Walliser CVP-Nationalrat Yannick Buttet soll Frauen im Bundeshaus sexuell belästigt haben. Jetzt fordern zwei Parlamentarierinnen eine Anlaufstelle für Opfer von Sexismus, Stalking und Belästigung im Bundeshaus. Auch will ein SP-Vorstoss aus dem Wallis die Beweislast im Fall von sexueller Belästigung umkehren. Braucht es neue Massnahmen? Die kontroverse Diskussion heute im «TalkTäglich».
Moderation: Hugo Bigi

Gäste

Yvonne Feri
SP-Nationalrätin Kanton Aargau
Doris Fiala
Präsidentin FDP Frauen Schweiz und Nationalrätin Kanton Zürich