TalkTäglichPolizeigewalt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Polizeigewalt

Zwei Polizisten der Kantonspolizei Bern sollen einen Mann mit dem Knie in den Bauch getreten, ihn durch seinen eigenen Urin geschleift und ihm trotz Verdacht auf Rippenbruch den Arzt verweigert haben. Gleichzeitig hat sich aber auch die Gewalt gegen Polizisten in den letzten Jahren zugespitzt. Stehen Polizisten zu sehr unter Druck?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Happige Vorwürfe gegen zwei Polizisten der Kantonspolizei Bern: Sie sollen einen Mann mit dem Knie in den Bauch getreten, ihn durch seinen eigenen Urin geschleift und ihm trotz Verdacht auf Rippenbruch den Arzt verweigert haben. Polizeigewalt ist auch bei uns omnipräsent. Gleichzeitig hat sich aber auch die Gewalt gegen Polizisten in den letzten Jahren zugespitzt. Stehen Polizisten zu sehr unter Druck? Kann die steigende Gewaltbereitschaft eingedämmt werden?

Gäste

Andrea Geissbühler, Nationalrätin SVP BE und ehemalige Polizistin

Denise Graf, Juristin bei Amnesty International