TalkTäglichMit ideologischer Härte zum Erfolg
Werbung

Mit ideologischer Härte zum Erfolg

Juso-Chefin und neu Berner Grossrätin Tamara Funiciello zählt zu den umstrittensten Frauen der Schweiz. Trotz vielen Anfeindungen kämpft sie weiter.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Sie träumt von der Weltrevolution, möchte Weihnachten abschaffen und fordert einen Menstruationsurlaub: Die Juso-Chefin Tamara Funiciello setzt sich mit ideologischer Härte gegen ihre Gegner durch. Gerade wurde sie in Bern in den Grossen Rat gewählt. Gleichzeitig zählt die Juso-Präsidentin zu den umstrittensten Frauen der Schweiz. Wie sie mit Anfeindungen umgeht und wieso sie trotzdem weiterkämpft, erzählt sie Markus Gilli heute live im «TalkTäglich».

Moderation: Markus Gilli

Gast

Tamara Funiciello
Präsidentin Juso Schweiz