TalkTäglichMehrsprachigkeit in Gefahr?
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Mehrsprachigkeit in Gefahr?

Hans Stöckli ist seit einigen Tagen Präsident der Expertenkommission Zweisprachigkeit im Kanton Bern. Wie sieht er die aktuelle Sprachsituation?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Der Kanton Thurgau schafft das Frühfranzösisch ab, der Kanton Graubünden tendiert zu Englisch als erster Fremdsprache. Moutier kehrt dem Kanton Bern eventuell bald den Rücken, die französischsprachige Minderheit würde noch kleiner. Der Berner Ständerat Hans Stöckli ist seit einigen Tagen Präsident der Expertenkommission Zweisprachigkeit im Kanton Bern. Und hat zum Sprachenstreit in der Schweiz ebenso viel zu sagen wie zur angeblichen oder tatsächlichen zweisprachigen Kultur des Kantons Bern.

Moderation: Markus Böni

Gast

Hans Stöckli, Ständerat SP/BE