TalkTäglichMärit-Zoff in Bern
Werbung

Märit-Zoff in Bern

Staffel 2020 – Folge 42
Der «Berner Märit» werde immer wie mehr verdrängt. Dieser Ansicht ist Walter Stettler, Präsident des Vereins Bärner Märit. Die Märitfahrer fühlen sich von der Stadt Bern im Stich gelassen sind wütend. Nach den Einschränkungen durch Corona und den samstäglichen Demonstrationen sind den Märit-Leuten nun die Bundesplatz-Eisbahn und das Lichtspiel ein heftiger Dorn im Auge. Gemeinderat Reto Nause kontert und sagt: Der Berner Märit sei der Stadt sehr wichtig und es werde alles erdenklich Mögliche dafür getan. ebenso klar für ihn ist aber: Eisbahn, Lichtspiel und Märit müssen nebeneinander Platz haben. Eine hitzige Diskussion im TalkTäglich Studio ist garantiert.
Erstausstrahlung:

Gäste:

Moderation: Markus von Känel

    #Talk