TalkTäglichDie fehlende Lunge
Werbung

Die fehlende Lunge

Kerstin Langenegger stirbt 20-jährig an Cystischer Fibrose. Ihre Schwester verarbeitet den Verlust in einem Dokumentarfilm.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Kerstin Langenegger stirbt mit 20 Jahren an Cystischer Fibrose (CF). Eine Organspende hätte ihr junges Leben um einige wertvolle Jahre verlängern können, doch dazu kam es nicht mehr. Ihre Schwester, Aline Langenegger, verarbeitet ihren Verlust nun in einem ehrlichen und persönlichen Dokumentarfilm. Die Berner Journalistin spricht in „Die fehlende Lunge“ mit Experten und jungen Menschen, die ihr Schicksal teilen und macht dabei auf die verheerenden Folgen der fehlenden Organspenden aufmerksam. Zehn Tage vor der Berner Kinopremiere ist sie Gast im TalkTäglich.

Moderation: Sophie Hostettler

Gast

Aline Langenegger, Journalistin und Dokumentarfilmerin