SwissDinnerHeute kocht Lucas (34)
Werbung

Heute kocht Lucas (34)

Als Architekt erkennt Lucas sofort die baulichen Mängel in dem Menü, welches er kochen soll. Schnell ist alles umstrukturiert und umgebaut.
Erstausstrahlung:

Informationen

Als Architekt erkennt Lukas sofort die baulichen Mängel in dem Menü, welches er kochen soll. Schnell ist alles umstrukturiert und umgebaut. Fragt sich nur, was der Bauherr, bzw. der Menügeber dazu sagt.

Sie wollen Ihre Kochkenntnisse vor der Kamera unter Beweis stellen? Bewerben Sie sich hier als SwissDinner-Kandidat!

Kandidaten

Lucas (34)

Lucas lebt und arbeitet als Architekt in Biel. Bei ihm dreht sich alles um Design, zeitgenössische Kunst, Architektur und natürlich ums Kochen. Dafür geht er am liebsten an den Märit frische Zutaten einkaufen oder holt sich das Fleisch beim Quartiermetzger gleich um die Ecke. Seine Kochkünste hat Lucas von seiner Grossmutter erlernt und wurde dann im Militär auch prompt als Koch eingeteilt.

Stefanie (28)

Mit ihrem Ehemann und ihrer Schwester lebt Stefanie in einer doppelstöckigen Wohnung in Biel. Im selben Haus hat sie auch gleich ihre eigene Kochschule (www.vintagekitchen.ch). Da kocht sie möglichst ressourcenschonend und vorwiegend mit regionalen und saisonalen Zutaten. Nach ihrem Abschluss an der Hotelfachschule Luzern hat sie lange in der Gastronomie und Hotellerie gearbeitet.

Renate (49)

Renate wohnt in Rumisberg im Kanton Bern. Sie hat eine Verkaufslehre im Detailhandel abgeschlossen und arbeitet jetzt bei Electrolux als Fachberaterin Maschinen. Sie töpfert leidenschaftlich gerne und ist ein riesen Ski-Fan. Die ersten Januar Wochen ist sie deshalb auch nie zuhause, sondern in Wengen am Lauberhornrennen.

Mark (44)

Aufgewachsen ist Mark in Engelberg und ist dann via Emmenbrücke nach Bern gekommen. Nach der Matura hat er die Siebdruckerlehre abgeschlossen, ist als digitaler Berater durch Werbeagenturen getingelt und arbeitet heute in der Online-Kommunikation im Bereich der Forschungsförderung. Seine Leidenschaft sind Kochbücher; er hat zuhause rund 240 Stück davon!