SondersendungenWeltklasse Zürich — Tops und Flops
Werbung

Weltklasse Zürich — Tops und Flops

Das diesjährige «Weltklasse Zürich» war für die Teilnehmer und Zuschauer sehr emotional: Mit Kariem Hussein gewann nach 14 Jahren zum ersten Mal wieder ein Schweizer ein Rennen im Hauptprogramm des Sportevents. Weniger gut lief es für Mujinga Kambundji und Selina Büchel.
Erstausstrahlung:

Thema

Das diesjährige «Weltklasse Zürich» war für die Teilnehmer und Zuschauer sehr emotional: Mit Kariem Hussein gewann nach 14 Jahren zum ersten Mal wieder ein Schweizer ein Rennen im Hauptprogramm des Sportevents. Weniger gut lief es für Mujinga Kambundji und Selina Büchel.
Die Tops und Flops vom Weltklasse Zürich, heute im letzten Teil von «Weltklasse Zürich» um 18:20 Uhr auf TeleBärn.