SkiExtraTeil 4: «Die Schweiz ist schlimmer abgestürzt als wir»
Werbung

Teil 4: «Die Schweiz ist schlimmer abgestürzt als wir»

Der Gewinner des Weltcup-Slaloms in Adelboden ist der Norweger Henrik Kristoffersen. Der beste Schweizer Daniel Yule wird Achter. Wie sich die Fans beim Campen die Kälte feuchtfröhlich weg feiern.
Erstausstrahlung:

Information

Der Gewinner des Weltcup-Slaloms in Adelboden ist der Norweger Henrik Kristoffersen. Der beste Schweizer Daniel Yule wird Achter. Wie die Fans sich beim Campen die Kälte feuchtfröhlich weg feiern.

Weltcup in Adelboden

05.01.2017: Die Ruhe vor dem Sturm in Adelboden Endlich schneit es! Wir zeigen im ersten Teil des Skiextras die Ruhe vor dem Sturm im Dorf und was noch alles gemacht werden muss, beim OK-Präsident Peter Willen.
06.01.2017: Eisige Temperaturen Gemütlich: Wo schlafen die Schweizer Ski-Cracks? — Eisige Temperaturen: Vom Balkon auf die Haupttribüne schauen 07.01.2017: Schweizer Trauerspiel am ChuenisbärgliMiserable Leistung vom Schweizer Team in Adelboden: Nur der grippengeschwächte Manuel Pleisch schafft es in den zweiten Lauf. Wie sich der Chef von Swiss Ski über die Niederlage beim Riesenslalom nervt und sich die Schweizer Fans den Frust mit Party von der Seele trinken. 08.01.2017: Weltcup: «Die Schweiz ist schlimmer abgestürzt als wir» Der Gewinner des Weltcup-Slaloms in Adelboden ist der Norweger Henrik Kristoffersen. Der beste Schweizer Daniel Yule wird Achter. Wie sich die Fans beim Campen die Kälte feuchtfröhlich weg feiern.