Praxis GsundheitWenn die Luft ausgeht
Werbung

Wenn die Luft ausgeht

Staffel 2018 – Folge 7
Der Alpha-1-Antitrypsinmangel – auch Alpha-1-Proteasen-Inhibitormangel genannt – ist eine Erbkrankheit. Erst wenn eine Person von beiden Elternteilen den Gendefekt erbt, kommt die Erkrankung voll zum Ausbruch.
Erstausstrahlung:

Der Alpha-1-Antitrypsinmangel – auch Alpha-1-Proteasen-Inhibitormangel genannt – ist eine Erbkrankheit. Erst wenn eine Person von beiden Elternteilen den Gendefekt erbt, kommt die Erkrankung voll zum Ausbruch. In der Schweiz leiden ca. 1000 Personen an der Erkrankung aber es sind lange nicht alle Fälle bekannt, entdeckt oder diagnostiziert. Mehr über diese seltene Erkrankung erfahren Sie in unserer Sendung.

    #Gesundheit#Erbkrankheiten#Alpha-1-Antitrypsinmangel#Alpha-1-Proteasen-Inhibitormangel