Praxis GsundheitOberschenkelhalsbruch - Differenzierte Behandlungsmöglichkeiten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Oberschenkelhalsbruch - Differenzierte Behandlungsmöglichkeiten

Besonders ältere Menschen haben ein hohes Sturzrisiko und sind häufiger von Osteoporose betroffen als jüngere. Meistens muss dies operiert werden.
Erstausstrahlung:

Informationen

Ein Oberschenkelhalsbruch ist sehr schmerzhaft. Besonders ältere Menschen haben ein hohes Sturzrisiko und sind häufiger von Osteoporose betroffen als jüngere. Meistens kommen Patienten nicht um eine Operation herum. Welche Behandlung die Richtige ist, kommt ganz auf den Patienten und seinen Bruch an - von der Totalendoprothese bis zum Erhalt des eigenen Gelenks ist alles möglich.

Gäste

In der Sendung praxis gsundheit «Osteoporose - Vom Sturz zur Prothese» spricht David Staudenmann mit Dr. med. Markus Janke, Leitender Arzt Orthopädie und Traumatologie am Spital Thun und einem Patienten über Oberschenkelhalsbrüche, eine häufige Folge von Stürzen im Alter.