Praxis GsundheitEigenbluttherapie bei Sehnenverletzung
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Eigenbluttherapie bei Sehnenverletzung

YB-Torhüter Marco Wölfli erlitt vor einigen Jahren eine Verletzung und behandelte den Achillessehnenriss mit der natürlichen Eigenbluttherapie.
Erstausstrahlung:

Informationen

YB-Torhüter Marco Wölfli erlitt vor einigen Jahren einen Achillessehnenriss. Die Verletzung wurde mit der natürlichen Eigenbluttherapie behandelt. Diese wird bei ausgewählten Sportverletzungen an Sehnen und Gelenken eingesetzt. Die Heilung von beschädigtem Gewebe kann mit der Eigenbluttherapie gefördert werden. Marco Wölfli erzählt von seinen Erfahrungen mit der Eigenbluttherapie.

Gast

Marco Wölfli
YB-Torhüter