NewsWegen Corona-Mutationen: «Keine grossen Lockerungen zu erwarten»
Werbung

© CH Media Video Unit

Wegen Corona-Mutationen: «Keine grossen Lockerungen zu erwarten»

Man sei wirklich im Dilemma, sagte Bundesrat Alain Berset am Mittwoch vor den Medien. Die Zahlen würden sich zwar verbessern, die Zahl der Neuinfektionen mit den Varianten verdopple sich aber jede Woche. «Das schlägt sich auch in der Reproduktionszahl nieder. Diese ist heute schweizweit über 1 bei 1,01. Das bedeutet Stillstand. Oder sogar eine leichte Steigerung.»
Publiziert am Mi 3. Feb 2021 15:38 Uhr
    #Reproduktionszahl#Neuinfektionen#Corona-Massnahmen#Alain Berset
© CH Media Video Unit