NewsVon der Mutter verstossen: Schweizer Zooleiter adoptiert Tigerbaby
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© +41

Von der Mutter verstossen: Schweizer Zooleiter adoptiert Tigerbaby

Das fünf Monate alte Tigerbaby namens Sangha ist von seiner Mutter in Frankreich verstossen worden. Seit vergangenem Dezember wird das junge Raubtier nun im Sikypark im Berner Jura von Hand aufgezogen. Der Leiter des Tierparks, Marc Zihlmann, ist als ihr «Ersatz-Mami» eingesprungen und kümmert sich Tag und Nacht um Sangha. Welche Herausforderungen diese Aufgabe mit sich bringt und wie der Tierpfleger den kleinen Tiger erzieht, zeigt das Reportagemagazin +41 ab Dienstagabend in einer dreiteiligen Serie.
Publiziert am Di 1. Mär 2022 11:47 Uhr
    #Tiger#Tigerbaby#Zoo#Jura#Sikypark#Adoption
© +41