NewsSturmtief «Petra» fordert einen Leichtverletzten in Bern
Werbung

@ CH Media Video Unit / TeleBärn

Sturmtief «Petra» fordert einen Leichtverletzten in Bern

Bern
Der Sturm «Petra» hat in der vergangenen Nacht speziell Bern verwüstet. Die höchsten Böenspitzen wurden mit 171 km/h verzeichnet. An mehreren Orten stürzten Bäume und Äste auf die Strasse. Dabei wurde ein Autolenker leicht verletzt.
Publiziert am Di 4. Feb 2020 11:55 Uhr
    #Sturm#Orkan#Petra#Bern#Schutz und Rettung Bern#Meteo#Wetter#Schweiz
Visthanna Vimalakanthan
© CH Media Video Unit / TeleBärn