FokusMit TeleBärn an der Fasnacht
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Mit TeleBärn an der Fasnacht

TeleBärn Chefredaktor Adrian Grob wollte sich selbst überzeugen und machte bei den „Zinökler“ aus Köniz die Probe aufs Exempel. Wie es sich anfühlt als Trommler bei einer Guggenmusik dabei zu sein, sehen sie im Fokus.
Erstausstrahlung:

Information

0 0 1 47 297 TeleBärn 2 1 343 14.0 Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-ansi-language:DE;}

Die Guggen geben in diesen Tagen in Bern den Ton an. TeleBärn Chefredaktor Adrian Grob wollte sich selbst überzeugen und machte bei den „Zinökler“ aus Köniz die Probe aufs Exempel. Wie es sich anfühlt als Trommler bei einer Guggenmusik dabei zu sein und weshalb die Fasnächtler ein Nachwuchsproblem haben, sehen sie im Fokus.

Moderation: Adrian Grob

Die Sendung «Fokus» sehen jeweils von Dienstag bis Freitag, um 18.15 Uhr mit stündlicher Wiederholung auf TeleBärn.