FokusFred Stocker, Gemeindepräsident Boltigen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Fred Stocker, Gemeindepräsident Boltigen

Bundesasylzentrum in Boltigen: Gemeindepräsident will das Beste aus der aufgezwungenen Situation machen
Erstausstrahlung:

Informationen

Die Würfel sind gefallen: In Boltigen entsteht ein Bundesasylzentrum für bis zu 120 Asylsuchende. Bereits am 5. Dezember sollen die ersten Menschen im ehemaligen Truppenlager einziehen. Die Gemeinde hat sich sowohl auf politischer, wie auch rechtlicher Ebene gegen das Zentrum gewehrt. Genützt hat es nichts. Gemeindepräsident Fred Stocker äussert sich zu dieser Machtlosigkeit, verrät warum er jetzt trotz allem mit dem Bund und dem Kanton kooperieren will und welche negativen Befürchtungen er hat.