NewsTötungsdelikt in Buchs: Familienvater soll seine drei Kinder getötet haben
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / Tele M1

Tötungsdelikt in Buchs: Familienvater soll seine drei Kinder getötet haben

Am Montagmorgen wurden in Buchs (AG) in einem Einfamilienhaus vier tote Personen aufgefunden. Bei den Opfern handelt es sich um den 37-jährigen Familienvater und seine Kinder im Alter von 3, 11 und 13 Jahren.
Publiziert am Mo 2. Nov 2020 11:04 Uhr
    #Buchs#Tötungsdelikt#Kantonspolizei Aargau
© CH Media Video Unit / Tele M1