NewsMMA-Fight artet aus: Sieger startet Massenschlägerei
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© AZ Medien Video Unit / Twitter

MMA-Fight artet aus: Sieger startet Massenschlägerei

Fight des Jahres
Eigentlich hätte er sich freuen sollen: Der Russe Khabib Nurmagomedov verteidigte den Titel im Leichtgewicht gegen seinen irischen Kontrahenten Conor McGregor. Doch dann attackierte er einen Zuschauer.
Publiziert am So 7. Okt 2018 12:56 Uhr

Wie diverse Medien berichten soll es sich beim Attackierten um den Weltergewichtler Dillon Davis aus dem Camp von McGregor handeln.

Es dauerte nicht lange, da kletterten zwei Männer aus dem Camp Nurmagomedovs über den Zaun und tauschten Schläge mit Conor McGregor aus. In der Folge entwickelte sich eine brutale Massenschlägerei.

Der Sieger Nurmagomedov verliess ohne Siegerehrung die Halle und wurde von den irischen Fans lautstark ausgepfiffen.

Im Anschluss an die Massenschlägerei wurden drei Mitglieder aus dem Team des Russen festgenommen, in der Nacht jedoch wieder freigelassen. Dies erklärte UFC-Präsident Dana White gegenüber ESPN.

Textquelle: watson.ch

    #MMA#Mixed Martial Arts#Massenschlägerei#viral
© CH Media Video Unit