FokusNeues Geldspielgesetz
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Neues Geldspielgesetz

Die nötigen 50'000 Unterschriften sind bei der Bundeskanzlei übergeben worden. Wir haben die Gegner und die Befürworter vom Geldspielgesetz befragt.
Erstausstrahlung:

Informationen

Die nötigen 50'000 Unterschriften sind heute bei der Bundeskanzlei übergeben worden. Vor allem die Jungparteien wehren sich dagegen und befürchten eine Internet-Zensur, weil die ausländischen Casino-Plattformen gesperrt werden sollen. Adrian Grob hat bei den Gegnern und bei den Befürwortern vom Geldspielgesetz nachgefragt.