EventsTellspiele Interlaken

Tellspiele Interlaken

18. Juni - 3. September 2022
Die Tellspiele starten nach zwei Pandemie-Jahren mit Zuversicht in die neue Spielsaison.
Publiziert am Do 14. Apr 2022 13:14 Uhr
© RADIO BERN1
- _tell_2022

Erlebe die Neu-Inszenierung von Friedrich Schillers Drama. Tauche ein in ein Stück Schweizer Geschichte und lass dich von der authentischen Inszenierung dieses Dramas mitreissen. Erlebe den legendären Apfelschuss von Wilhelm Tell auf der grössten Naturbühne der Schweiz in Interlaken hautnah mit. Das einzigartige Volkstheater zieht seit vielen Generationen Jung und Alt in seinen Bann. Unter der Regie des Basler Duos – Tiziana Sarro und Klemens Brysch – werden über 140 Darstellerinnen und Darsteller auf der Bühne stehen. Auch führt ein Bauer seine geschmückten Kühe für den berühmten Alpabzug zum Tellspiel-Areal. Dank der Reiterei entsteht auf der weitläufigen Naturbühne eine spannungsvolle Dynamik, die das Schauspiel zusätzlich bereichert. Der Inhalt hat nichts an seiner Brisanz verloren und wird kritisch auf unsere Gesellschaft blicken und sich mit den Menschen – Beteiligten und Zuschauern – verweben.

Die Neuinszenierung von Schiller’s «Wilhelm Tell» – rund um die Entstehung der Eidgenossenschaft – hat nichts von ihrer Faszination verloren.

Vorstellungen:

Premiere: Samstag 18.6.2022

Weitere Vorstellungen jeweils Donnerstag und Samstag, 20 Uhr

Nachmittagsvorstellungen Sonntag, 7. August und Sonntag, 21. August, 14.30 Uhr

Dernière: Samstag 3. September 2022

Ort:

Tell-Freilichtspiele Interlaken, Tellweg 5, 3800 Matten

Weitere Infos und Tickets: www.tellspiele.ch

    #theater#event#wilhelm tell#freilichtspiel
© tellspiele.ch