CheckUpTiergestützte Intervention
Werbung

Tiergestützte Intervention

Tiere versüssen Demenzkranken nonverbal den Alltag. Deshalb besucht Sozialarbeiterin Barbara Schaerer regelmässig mit Zwerghühnern und Meerschweinchen Altersheime und Demenzstationen.
Erstausstrahlung:

Thema

Tiere haben eine aussergewöhnliche, natürliche Begabung: Es gelingt ihnen auf einer nonverbalen Ebene, demenzkranken Menschen zu begegnen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Die ausgebildete Sozialarbeiterin Barbara Schaerer besucht regelmässig Altersheime und Demenzstationen. Natürlich hat sie ihre Tiere immer mit dabei. Für einen kurzen Augenblick versüssen ihre Zwerghühner und Meerschweinchen den Alltag der Betagten und Demenzkranken Bewohner.

Expertin

Barbara Schaerer
Aretshaldenstrasse 65
8607 Aathal

043 540 12 38

www.tiere-im-heim.ch

E-Mail: fachstelle@tiere-im.heim.ch