17-01-2017

Stadtberner SP leckt die Wunden

Die SP der Stadt Bern hat sich zur Delegiertenversammlung getroffen. Themen waren die Verabschiedung von Tschäppät und die „Niederlage“ von Wyss.
17-01-2017

Aebersold freut sich

Der neu gewählte Gemeinderat Michael Aebersold hat nun seinen Büroschlüssel erhalten. Er übernimmt die Finanzdirektion.
16-01-2017

So war sein erster Stapi-Tag

Der grüne Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried hat eine schlaflose Nacht hinter sich. Was ihn an seinem ersten Tag erwartet hat.
15-01-2017

Freudentränen im Rathaus

Mit einem klaren Resultat wurde Alec von Graffenried zum neuen Stapi gewählt. Zum ersten Mal überhaupt regiert nun ein Grüner in der Hauptstadt.
15-01-2017

Die Wahl des Stapi

Grosse Erleichterung auf der einen, riesen Enttäuschung auf der anderen Seite. Wir haben die Reaktionen der Politiker eingefangen.
15-01-2017

Tschäppät gratuliert Graffenried

Kurz nach der Wahl hat der neue Stadtpräsident Gratulationen von allen Seiten entgegen nehmen können.
15-01-2017

Alec von Graffenried

Der Wahl-Talk mit Alec von Graffenried. Der neue Stadtpräsident spricht über seine Gefühle, über seine Ideen und Ziele.
15-01-2017

Stadtpräsidiumswahl

Den zweiten Wahlgang konnte Alec von Graffenried für sich entscheiden und ist somit der neue Stadtpräsident von Bern.
03-01-2017

Stapi-Kandidaten: Wyss vs. Graffenried

2 Wochen vor dem 2. Wahlgang kreuzen Ursula Wyss (SP) und Alec von Graffenried (GFL) im TalkTäglich die Klingen.
03-01-2017

Endspurt für Wyss und Graffenried

In zwei Wochen findet der 2. Wahlgang statt. Stapi-Kandidaten Ursula Wyss und Alec von Graffenried geben nochmals Vollgas.
29-12-2016

So verbringt von Graffenried die Feiertage

Energie tanken für den Schlussspurt: Am 15. Januar entscheidet sich, wer künftig Bern regiert. Einer der Kandidaten ist Alec von Graffenried. Wir haben ihn ganz privat getroffen.
04-01-2017

"Die Familie ist absolut zentral"

Bei ein paar (holprigen) Runden auf dem Eis spricht die SP-Stapi-Kandidaten über ihre Überzeugungen und Hobbys.
21-12-2016

Auch GLP will Wyss als Stapi

Überraschung bei den Grünliberalen: Anstelle von Graffenried von den Grünen Freien wird SP-Frau Ursula Wyss unterstützt.
15-12-2016

Hauptsache Frau?

Das Grüne Bündnis setzt auf Ursula Wyss als Berner Stadtpräsidentin. Unter anderem auch, weil sie eine Frau ist.
12-12-2016

Wenn die eigene Partei fremdgeht

Im Stapi-Wahlkampf setzen sich prominente GFL-Vertreter für Ursula Wyss (SP) ein statt ihres Parteikollegen Alec von Graffenried.
30-11-2016

„Ursula Wyss muss jetzt angreifen“

Ursula Wyss von der SP tritt in den Ring gegen Alec von Graffenried von der SVP. Wer wird seine Wähler mobilisieren können?
30-11-2016

Stapi-Karten werden neu gemischt

Es ist spruchreif: Franziska Teuscher vom Grünen Bündnis tritt beim 2. Wahlgang ums Stadtpräsidium nicht an. Ursula Wyss von der SP hingegen schon.
30-11-2016

"Ich soll kommen, ich will kommen"

Ursula Wyss hat entschieden: Sie tritt im zweiten Wahlgang fürs Berner Stadtpräsidium an und fordert damit Alec von Graffenried heraus.
27-11-2016

Das sind die fünf neuen Gemeinderäte

Direkt nach den Wahlen: Die fünf frisch gewählten Gemeinderäte im Gespräch.
27-11-2016

"Diese Woche muss ich meinen Job künden"

Erstmals in der Exekutive: Michael Aebersold (SP). Die Freude ist gross. Doch bevor er dann im Januar sein Amt antritt, gilt es noch vieles zu erledigen.
27-11-2016

Ein emotionaler Moment für Franziska Teuscher

Franziska Teuscher wurde wieder in den Gemeinderat gewählt. Für sie ist dies ein Ausdruck des Vertrauens gegenüber ihrer Arbeit.
27-11-2016

„Politik ist keine exakte Wissenschaft.“

Der bisherige Finanzdirektor der FDP, Alexandre Schmidt, wurde nicht wieder gewählt.
27-11-2016

"Die politische Konstellation von 4:1 ist schwierig"

Reto Nause fällt ein Stein vom Herz: Er hat es erneut in den Berner Gemeinderat geschafft. Doch dem CVP-Gemeinderat liegt die neue Zusammensetzung des Rates auf dem Magen.
27-11-2016

"Das freut mich ganz ganz fest!"

Ursula Wyss wurde in die Berner Stadtregierung gewählt und freut sich über das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler.
27-11-2016

"Alle haben mängisch es bitz Rächt"

Zuerst wollte er Stapi werden, dann zog er seine Kandidatur zurück. Um Franziska Teuscher und Ursula Wyss zu unterstützen. Stefan Theiler alias Dr. Strangelove machte nun aber mehr Stimmen als Daniel Lehmann von der SVP.
27-11-2016

Gemeindewahlen 2016 – 18.30 Uhr

Am 27. November 2016 finden die Gemeindewahlen der Stadt Bern statt. Dabei werden von den Stimmberechtigten 80 Stadtratsmitglieder, fünf Gemeinderatsmitglieder und eine Stadtpräsidentin oder ein Stadtpräsident gewählt. Gewählt wird für die Amtsdauer von Januar 2017 bis Ende 2020.
27-11-2016

"Ich bin überwältigt!"

Alec von Graffenried (GFL) holte bei der Wahl ums Stadtpräsidium die meisten Stimmen. Auf den nächsten Plätzen landen Ursula Wyss (SP) und Franziska Teuscher (Grünes Bündnis). Das absolute Mehr erreichte niemand, es kommt damit zum 2. Wahlgang am 15. Januar 2017.
27-11-2016

Gemeindewahlen 2016 – 17 Uhr

Am 27. November 2016 finden die Gemeindewahlen der Stadt Bern statt. Dabei werden von den Stimmberechtigten 80 Stadtratsmitglieder, fünf Gemeinderatsmitglieder und eine Stadtpräsidentin oder ein Stadtpräsident gewählt. Gewählt wird für die Amtsdauer von Januar 2017 bis Ende 2020.
27-11-2016

Gemeindewahlen 2016 – 16 Uhr

Am 27. November 2016 finden die Gemeindewahlen der Stadt Bern statt. Dabei werden von den Stimmberechtigten 80 Stadtratsmitglieder, fünf Gemeinderatsmitglieder und eine Stadtpräsidentin oder ein Stadtpräsident gewählt. Gewählt wird für die Amtsdauer von Januar 2017 bis Ende 2020.
27-11-2016

Grossandrang auf Berner Stimmlokale

Gemeindewahlen, städtische, kantonale und eidgenössische Vorlagen - die Berner Stimmbürger hatten heute über Vieles zu entscheiden. Diese Chance wurde rege genutzt - vor den Stimmlokalen kam es zu grossen Warteschlangen.
27-11-2016

Kommt es zum Hillary-Effekt?

Neun Kandidaten wollen ins Berner Stadtpräsidium. Darunter auch zwei Frauen. Ob diese wohl vor dem Hintergrund der vergangenen US-Wahlen mehr Chancen haben?
27-11-2016

Joggt sich Alec von Graffenried ins Stadtpräsidium?

Kommunikationsfähig und kompromissbereit - Bruder Nicola von Graffenried würde Alec gerne als Berner Stadtpräsident sehen. Aber wie stehen seine Chancen wirklich?
27-11-2016

"Gewählt ist ... Alexander Tschäppät!

12 Jahre lang stand Alexander Tschäppät an der Spitze der Schweizer Hauptstadt. Seine Zeit als Berner Stadtpräsident war von Höhen und Tiefen geprägt. Jetzt geht seine Ära zu Ende. Zeit für einen Rückblick.
27-11-2016

Gemeindewahlen 2016 – 15 Uhr

Am 27. November 2016 finden die Gemeindewahlen der Stadt Bern statt. Dabei werden von den Stimmberechtigten 80 Stadtratsmitglieder, fünf Gemeinderatsmitglieder und eine Stadtpräsidentin oder ein Stadtpräsident gewählt. Gewählt wird für die Amtsdauer von Januar 2017 bis Ende 2020.
27-11-2016

Gemeindewahlen 2016 – 14 Uhr

Am 27. November 2016 finden die Gemeindewahlen der Stadt Bern statt. Dabei werden von den Stimmberechtigten 80 Stadtratsmitglieder, fünf Gemeinderatsmitglieder und eine Stadtpräsidentin oder ein Stadtpräsident gewählt. Gewählt wird für die Amtsdauer von Januar 2017 bis Ende 2020.
27-11-2016

So ist man ein guter Stapi

Alexander Tschäppät war 12 Jahre lang Berner Stadtpräsident. Ein Präsident mit Ecken und Kanten, der nicht immer und bei allen gut ankam. Welche Eigenschaften ein guter Stapi haben muss - Politologe Adrian Vatter.
27-11-2016

Merken Sie sich schon mal den 15. Januar 2017 vor

Heute wählt die Stadt Bern ihren neuen Stadtpräsidenten oder ihre neue Präsidentin. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass es einer der neun Kandidaten direkt im 1. Wahlgang schafft, ist gemäss Politikwissenschaftler Adrian Vatter klein.
27-11-2016

"Höchste Zeit für eine Frau"

Neun Kandidaten stellen sich zur Wahl fürs Berner Stadtpräsidium. Darunter auch zwei Frauen: Ursula Wyss (SP) und Franziska Teuscher (Grüne). Sie wollen es mit einer Frauen-Kampagne zur Stadtpräsidentin schaffen. Doch schaffen kann es nur eine.
26-11-2016

Hohe Wahlbeteiligung erwartet

Bei den Gemeindewahlen 2016 wird entschieden, wer für die nächsten 4 Jahre in die Regierung und ins Parlament der Stadt Bern einziehen wird.
20-11-2016

Stapi-Wahl wird zur Farce

Stefan Theilers Rückzug von der Stapi-Kandidatur ist rechtlich gar nicht möglich. Die Wahl des neuen Stadtpräsidenten ist bereits in einer Woche.
18-11-2016

Stapi-Challenge: Wyss vs. Graffenried

High Noon für Ursula Wyss und Alec von Graffenried: Sie müssen sich der improvisierten Podestrede, dem Bern-Verkaufsschwatz und den Touristen stellen.
17-11-2016

"Es macht mehr Sinn jetzt Frauen zu unterstützen!"

Der parteilose Stefan Theiler wollte unbedingt Berner Stadtpräsident werden. Jetzt, kurz vor Schluss der unerwartete Rücktritt von der Kandidatur.
17-11-2016

Stapi-Challenge: Hess vs. Teuscher

Auf dem Schämeli zum Volk reden — Wer verkauft Bern in einem Werbespot am Besten? — Wer spricht besser Englisch?
16-11-2016

Ohrfeige-Shitstorm: Gölä erhält Rückendeckung aus der Politik

Im Unterschied zu den Twitter-Usern finden die meisten Stapi-Kandidaten, dass eine Ohrwatsche als Erziehungsmassnahme zulässig ist.
16-11-2016

Stapi-Challenge: Schmidt vs. Friedli

FDP-Gemeinderat Alexandre Schmidt und Berner SVP-Präsident Rudolf Friedli müssen sich fiesen Aufgaben stellen.
16-11-2016

Velo-Offensive & Wohnungsnot in Bern

Stadt Bern will bis 2030 Veloverkehr von 11 % auf 20 % erhöhen — Leerwohnungszahl auf Rekordtief während Mietpreis ungebremst ansteigt
15-11-2016

Stapi-Challenge: Nause vs. Lehmann vs. Theiler

CVP-Gemeinderat Reto Nause tritt gegen seine Herausforderer an: SVP-Politiker Daniel Lehmann und Stefan Theiler von der Liste "Neue Berner Welle".
15-11-2016

Armut und Arbeitslosigkeit — Leben im Alter

In der Stadt Bern sind 12% der Bevölkerung von Armut betroffen — Im Alter wird das Leben für viele zu teuer
14-11-2016

Steuern und Finanzen der Stadt Bern — Nachtleben in Bern

Stadt Bern ist milliardenhoch verschuldet – Berner zahlen überdurchschnittlich hohe Steuern – Erstes Fazit des "Konzept Nachtleben Bern"
13-11-2016

Spezialfall Bern: So wird richtig gewählt

Dass die Berner Gemeinderatswahlen nach dem Proporzsystem funktionieren, führt oft zu unbeabsichtigten Wahlresultaten.
12-11-2016

Wer hat das Zeug zum Stapi?

TeleBärn gab den Stadtpräsidiums-Kandidaten die Chance, sich in drei Challenges zu behaupten. Wer schlägt sich durch und wer tanzt aus der Reihe?
11-11-2016

Verändert Trump den Stapi-Wahlkampf?

Mit der Wahl von Donald Trump hat wohl niemand gerechnet. Müssen sich jetzt auch die Favoriten der Berner Stapi-Wahlen vor den Aussenseitern fürchten?
08-11-2016

Asylpolitik

Aktuell leben in der Stadt Bern 1700 Asylbewerber. Rein Zahlenmässig könnten noch mehr aufgenommen werden. Das Problem sind jedoch die knappen Unterkünfte. Ausserdem sucht die Stadt Bern nach sinnvollen Beschäftigungen für Asylbewerber. Momentan laufen verschiedene Integrationsprojekte.
07-11-2016

Reitschule

Drogen, Schlägereien, Drohungen gegen Polizei und Sanität: Kein Thema bewegt die Stadt Bern mehr als die Reitschule. Die grosse Diskussion um das Sorgenkind im Wahltalk.
04-11-2016

SVP-Plakate entfernt

Ursula Wyss soll dafür verantwortlich sein, dass Wahlplakate der SVP abgehängt wurden. Die SVP prüft nun, ob eine Anzeige eingereicht werden soll.
17-10-2016

kurz & knackig

Berner Gemeinderatskandidaten beantworten zufällig ausgewählte Fragen in nur 15 Sekunden.
02-10-2016

Kennen Sie die Stapi-Kandidaten?

Am 27. November wählt Bern ihr neues Stadt-Oberhaupt. Doch viele Berner scheinen sich mit den Kandidaten noch kaum auseinandergesetzt haben.
13-09-2016

Dr. Strangelove als Stadtpräsident?

Stefan Theiler, auch bekannt unter dem Namen Dr. Strangelove, will Stadtpräsidänt werden. Seine Kandidatur klingt exotisch, ist aber ernst gemeint.
11-09-2016

Wo bleibt der Wahlkampf?

Am 27. November wählen die Berner den Stadtrat, Gemeinderat und Stadtpräsidenten. Doch die Kandidaten lassen es dieses Mal besonders ruhig angehen. Wieso?
25-08-2016

Frau im Stadtpräsidium?

Unter dem Motto „Höchste Zeit für eine Stadtpräsidentin in Bern“ haben Ursula Wyss und Franziska Teuscher ihren Wahlkampf lanciert.
16-08-2016

Zufriedene Berner Stadtregierung

Mehr Arbeitsplätze, mehr Wohnraum, mehr Einwohner: Die rot-grüne Mehrheit in der Stadtregierung ist zufrieden mit ihrer letzten Legislatur.
15-08-2016

Tschäppät hat genug mögliche Nachfolger

Nach Erich Hess, Ursula Wyss oder Alexandre Schmidt beispielsweise, will nun auch Reto Nause Stadtpräsident werden.
03-05-2016

RGM-Bündnis gerettet

Das Berner Bündnis drohte wegen einer SP-Forderung zu zerbrechen. Jetzt wird das Bündnis der SP, GB und GFL doch weitergeführt.
26-04-2016

Keine RGM-Liste für Bern

Wegen ungleichen Ansichten bezüglich der Stadtpräsidiums-Kandidaturen, könnte es zum ersten Mal seit 24 Jahren kein Rot-Grün-Mitte-Bündnis geben.
28-01-2016

Rennen um Stadtpräsidium Bern

Im Rennen um das Berner Stadtpräsidium nimmt das Konkurrenzverhalten zwischen Ursula Wyss und Franziska Teuscher immer mehr zu. Heute sagten die zwei Frauen gegenüber TeleBärn, was sie dazu meinen.
27-01-2016

Verschiedene Stapi-Kandidaten

Sie wollen gemeinsam an die Wahlen, aber von einer Harmonie ist nicht die Rede. Das Berner Rot-Grün-Mitte, kurz als RGM-Bündnis bekannt, ist sich nicht einig über ihre Kandidaten für das Stadtpräsidium. Während die GFL den alt Nationalrat Alec von Graffenried in den Rennen schicken will, setzt das Grüne Bündnis und die SP auf Franziska Teuscher und Ursula Wyss.
18-06-2015

Erste Kandidaten für Berner Stadtpräsidium bekannt

In gut einem Jahr wählen die Berner einen neuen Stadtpräsidenten. Offiziell ist zwar noch kein Kandidat bekannt, dennoch kursieren schon mehrere Namen, die für das Amt des Stadtpräsidenten heiss gehandelt werden.
22-11-2016

Gemeindewahlen 2016

Die Stadt Bern wählt am 27. November 80 Stadtratsmitglieder, 5 Gemeinderatsmitglieder und eine Präsidentin oder einen Präsidenten. TeleBärn berichtet live ab 14 Uhr.